uNed – united Network enabled devices

Konzepterstellung und Aufbau eines Pitch-Decks für den Saarland-Pitch im Haus der Wirtschaftsförderung: 2014

“uNed gives you controls about media and entertainment systems, home automation, ambient assisted living and many more. uNed makes your home smarter!”

Statt der üblichen zentral gesteuerten Smart Home Lösungen verfolgte uNed einen neuen Ansatz als dezentral organisiertes Ad-Hoc Netzwerk unter Verwendung einer offenen Software- und Schnittstellenarchitektur. Die Kontrolle über die einzelne Vernetzung und Funktion der einzelnen “Neds” untereinander sollte dabei per Smartphoneapp realisiert werde. Aufgrund der zu dieser Zeit nur sehr eingeschränkt frei verfügbaren Kommunikationsprotokolle im Smart Home Bereich und damit verbunden hohen Lizenzgebühren zur Einbindung bestehender Smart Home Lösungen musste uNed jedoch vorübergehend auf Eis gelegt werden. Sollten sich die Vorraussetzungen jedoch wieder ändern wird mit uNed erneut angegriffen und eine innovative Lösung zur Vernetzung bestehender Geräte angeboten werden!